Checklisten


Beiträge

Downloads - Checklisten
Checkliste: Veränderungen im Produktionssystem?
Checkliste unterstützt Betriebsräte

Die Einführung neuer Produktionssysteme erfolgt auf unterschiedliche Art und Weise: Oft werden einzelne Maßnahmen eher schleichend umgesetzt oder aber ein ganzes Bündel an Einzelmaßnahmen lassen kaum eine Stein auf dem anderen. Dabei sind immer auch Themen wie Arbeitsorganisation, Mitarbeitertraining und -entwicklung oder die Prämienregelung verbunden. Ein guter Grund für Betriebsräte möglichst frühzeitig Veränderungen zu registrieen um etwaigen Fehlentwicklungen begegnen zu können.


Downloads - Checklisten
Unternehmens-Quick-Scan
Quick-Scan unterstützt Betriebsräte

Der Unternehmens-Quick-Scan ist im Kern eine Stärken-Schwächen-Analyse und bietet dem Betriebsrat die Möglichkeit sehr komprimiert einen ersten Eindruck von der Verfassung des Unternehmens zu bekommen. Mit dem Unternehmens-Quick-Scan kann sich der Betriebsrat ein eigenes Bild von der Unternehmenssituation verschafffen. Hierfür scannt er die Stärken und Schwächen des Betriebes aus unterschiedlichen Blickwinkeln – von innen und außen.


 • Handlungshilfe "Produktionssysteme mit Alternativen"
 • Präsentation "Burn out – früh löschen"
 • Betriebsräte Beteiligungscheck - Gemeinsam mehr erreichen
 • Handlungshilfe "Finanzinvestoren entzaubern"
 • Unternehmensberatung von KMU aus gewerkschaftlicher Sicht
 • Erfahrungsaustausch in der Schalterindustrie
 • Standards einer "besser - Beratung"


"Wir wollen beweisen, dass wir besser sein können, wenn man uns lässt."
Andreas Wendland, Flender AG

"Für uns sind zwei Dinge entscheidend gewesen: Als Bergbauzulieferer auch auf neue Märkte zu kommen und einen permanenten Verbesserungsprozess in Gang zu halten"
Heinrich Denniger, Eickhoff Bochum

"Ein Stopp-Signal des Betriebsrates ist die Basis für unseren heutigen Erfolg. Wir haben nach anderen Lösungen gesucht als Arbeitszeitverlängerungen"
Werner Scherer, Deutz AG in Köln


Mit finanzieller Unterstützung durch den Europäischen Sozialfond und das Land Nordrhein-Westfalen