Externe Beratung nutzen


Beiträge

"Besser statt billiger" im Betrieb - Externe Beratung nutzen
Handlungshilfe "Guter Rat für den Betriebsrat"
Handlungssicher und durchsetzungsstark - extrene Beratung besser nutzen

Betriebsräte stehen vor vielen Herausforderungen bei denen es empfehlenswert ist, sich Unterstützung zu organisieren. Nicht nur Arbeitgeber sonder auch Betriebsräte können externe Beratung für ihre Arbeit nutzen. Die Erfahrungen vieler Betriebsräte zeigen: Was sich lohnt ist eine "besser-Beratung". Eine Beratung, die mehr leistet als das Zahlenwerk oder Angaben des Arbeitgebers zu prüfen. Eine Beratung, die nach der Strategie hinter den Maßnahmen fragt und die hilft Alternativen einzufordern.


"Besser statt billiger" im Betrieb - Externe Beratung nutzen
„Orientierungsberatung und Task Force – Zukunftsberatung für Betriebsräte“
Veranstaltung 28.07.2011

Die Orientierungsberatungen und die Task Force Beratungen haben vielfach gezeigt, dass es Betriebsräten in der Krise gelungen ist, mit Unterstützung aus diesen Beratungsprogrammen ihre Fragen zur Zukunftssicherung der Arbeitsplätze in krisenhaften Situationen anzugehen.


"Besser statt billiger" im Betrieb - Externe Beratung nutzen
Externe Beratung – „Braucht ihr denn so etwas?“
Nachlese zum Werkstattgespräch vom 11.11.2009

Sechs Betriebsräte berichteten über ihre Erfahrungen mit Beratungsprozessen und formulierten klare Anforderungen an die "externe Beratung".


"Besser statt billiger" im Betrieb - Externe Beratung nutzen
Maschinenbau - Beschäftigungssicherung in einer exportstarken Branche
Fazit der Veranstaltung vom 04. März 2009 in Sprockhövel

Mehr als 80 Betriebsräte aus dem Maschinenbau trafen sich, um gemeinsam mit Experten über die Situation und Perspektive des Maschinenbaus in NRW zu diskutieren. Dabei standen Fragen zur künftigen wirtschaftlichen Entwicklung der Branche ebenso wie die Suche nach besten Wegen der Beschäftigungssicherung im Mittelpunkt der Veranstaltung. Betriebsräte berichteten über ihre Erfahrungen bei dem Versuch, Einfluss auf die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu nehmen.


"Besser statt billiger" im Betrieb - Externe Beratung nutzen
Dialogveranstaltung zum Thema Arbeitszeit

Die Veranstaltung fand am 30.11.2006 in Dortmund statt. Die Bedeutung des Themas für Betriebsräte wurde auch dadurch deutlich, dass 53 Betriesbräte teilgenommen haben.


"Besser statt billiger" im Betrieb - Externe Beratung nutzen
Kraftwerks- und Energietechnik zwischen Auftragsboom, Kapazitätsengpässen und Innovationsdruck
Vertiefungsworkshop mit Betriebsräten vom 06.12.2007

Im Kreis von Betriebsräten aus bedeutsamen Unternehmen der Kraftwerks- und Energietechnik wurde über Chancen und Risiken der Branchenentwicklung und die betriebliche Beschäftigungsfähigkeit diskutiert. Basis war der Branchenreport „Energietechnik und Kraftwerksbau“ - eine Analyse zur Situation in der Branche.


 • Handlungshilfe "Produktionssysteme mit Alternativen"
 • Präsentation "Burn out – früh löschen"
 • Betriebsräte Beteiligungscheck - Gemeinsam mehr erreichen
 • Handlungshilfe "Finanzinvestoren entzaubern"
 • Unternehmensberatung von KMU aus gewerkschaftlicher Sicht
 • Erfahrungsaustausch in der Schalterindustrie
 • Standards einer "besser - Beratung"


"Wir wollen beweisen, dass wir besser sein können, wenn man uns lässt."
Andreas Wendland, Flender AG

"Für uns sind zwei Dinge entscheidend gewesen: Als Bergbauzulieferer auch auf neue Märkte zu kommen und einen permanenten Verbesserungsprozess in Gang zu halten"
Heinrich Denniger, Eickhoff Bochum

"Ein Stopp-Signal des Betriebsrates ist die Basis für unseren heutigen Erfolg. Wir haben nach anderen Lösungen gesucht als Arbeitszeitverlängerungen"
Werner Scherer, Deutz AG in Köln


Mit finanzieller Unterstützung durch den Europäischen Sozialfond und das Land Nordrhein-Westfalen