Arbeits- und Gesundheitsschutz


Beiträge

zu Themen austauschen - Arbeits- und Gesundheitsschutz
Präsentation "Burn out – früh löschen"
Aktiv gegen psychische Belastungen am Arbeitsplatz

In Gesprächen mit Betriebsräten, Beschäftigten sowie Betriebsärzten und Berater/innen wird deutlich, dass psychische Belastungen in den Betrieben zunehmen. Betriebsräte sehen dies mit Besorgnis und stellen sich den Herausforderungen. Dabei geht es ihnen nicht nur darum, den Kolleginnen und Kollegen in akuten Belastungssituation zu helfen. Sie wollen dafür Sorge tragen, dass Arbeit dauerhaft so gestaltet ist, das (psychische) Belastungen vermieden werden – im Sinne von guter und fairer Arbeit.


zu Themen austauschen - Arbeits- und Gesundheitsschutz
Mit besser- Strategien – GUTE ARBEIT im Betrieb erreichen!
„Psychische Belastungen und Gefährdungsbeurteilung“ – Werkstatt mit Beratern und Betriebsräten

Beraterinnen und Berater aus NRW tauschten sich am 08.07.2011 gemeinsam mit Betriebsräten zum ersten Mal über ihre Erfahrungen und Vorgehensweisen zur Umsetzung von Gefährdungsbeurteilungen aus


zu Themen austauschen - Arbeits- und Gesundheitsschutz
Betriebsräte-Erfahrungsaustausch zum Arbeitsfeld „Psychische Belastungen“
Werkstattgespräch mit Betriebsräten aus fünf Unternehmen vom 12.04.2011

Angesichts steigender Zahlen psychischer Erkrankungen bei den Beschäftigten stehen die Betriebe vor großen Herausforderungen. Betriebsräte setzen sich für die nachhaltige Verbesserung der psychischen Gesundheit in den Betrieben ein und setzten dabei auf die Beteiligung der Beschäftigten.


zu Themen austauschen - Arbeits- und Gesundheitsschutz
Psychische Belastungen im Arbeitsalltag – erkennen und beurteilen
Werkstattgespräche fanden im April und Mai 2010 in Sprockhövel statt

Das das Thema psychische Gesundheit eines der zentralen aktuellen Themen in den Betrieben und Verwaltungen ist, war uns klar. Dass das Thema uns aber dazu veranlassen würde, den Workshop direkt drei Mal durchführen, hat auch uns überrascht.


 • Handlungshilfe "Produktionssysteme mit Alternativen"
 • Präsentation "Burn out – früh löschen"
 • Betriebsräte Beteiligungscheck - Gemeinsam mehr erreichen
 • Handlungshilfe "Finanzinvestoren entzaubern"
 • Unternehmensberatung von KMU aus gewerkschaftlicher Sicht
 • Erfahrungsaustausch in der Schalterindustrie
 • Standards einer "besser - Beratung"


"Ein Stopp-Signal des Betriebsrates ist die Basis für unseren heutigen Erfolg. Wir haben nach anderen Lösungen gesucht als Arbeitszeitverlängerungen"
Werner Scherer, Deutz AG in Köln

"Wir wollen beweisen, dass wir besser sein können, wenn man uns lässt."
Andreas Wendland, Flender AG

"Für uns sind zwei Dinge entscheidend gewesen: Als Bergbauzulieferer auch auf neue Märkte zu kommen und einen permanenten Verbesserungsprozess in Gang zu halten"
Heinrich Denniger, Eickhoff Bochum


Mit finanzieller Unterstützung durch den Europäischen Sozialfond und das Land Nordrhein-Westfalen